Untergeordnete Navigation

Informationen zum Studienstart im Sommersemester im Bachelor Informatik

Bei Neueinschreibung im Sommersemester wird dringend zum Besuch der Fachstudienberatung geraten. Sollte Ihnen vor Beginn Ihres Studiums ein Besuch der Fachstudienberatung nicht möglich sein, finden Sie, zusätzlich zu den allgemeinen Informationen zum Studienstart, hier weitere Informationen, die speziell beim Studienstart im Sommersemester zu beachten sind.

Allgemeine Hinweise zur Studienaufnahme im Sommersemester

Der Studienplan für den Bachelor Informatik an der RWTH Aachen wurde ursprünglich auf die Studienaufnahme im Wintersemester ausgelegt. Um die Nachfrage für die Möglichkeit, auch im Sommersemester ein Bachelor-Studium Informatik aufnehmen zu können, zu beantworten, wurde ein Studienplan für den Studienbeginn im Sommersemester erstellt, der auf das bestehende Angebot an Modulen im Bachelor Informatik zurückgreift. Dies bedeutet insbesondere, dass Sie bei Start im Sommersemester in Ihrem ersten Semester Module besuchen, die ansonsten im 2. Fachsemester gehört werden. Um Ihnen die dafür notwendigen Vorkenntnisse zu vermitteln, werden mit Beginn des Sommersemesters spezielle Vorkurse angeboten, deren Besuch dringend empfohlen wird.

Vorkurse zum Sommersemester

Bei Start im Sommersemester empfiehlt sich dringed der Besuch des Vorkurs Informatik und der Vorbereitungskurse der Mathematik, die zum einen zum Start der Vorlesung Stochastik für Informatiker, bzw. zum anderen vor Beginn der Vorlesung Linear Algebra angeboten werden. Informationen dazu finden sie im elektronischen Vorlesungsverzeichnis CAMPUS der RWTH Aachen. Das vorbereitende Tutorium zur linearen Algebra für Studierende im ersten Semester finden Sie hier.

Vorbereitung auf den Start im Sommersemester

Den Studienplan bei Studienstart im Sommersemester finden Sie hier. Diesem können Sie den Ablauf Ihres Studiums und insbesondere die zu belegenden Module Ihres ersten Semesters entnehmen. Die o.g. Vorkurse sollen Sie auf den Studienstart vorbereiten.

Wenn Sie sich darüber hinaus vorbereiten wollen, empfiehlt sich ein Blick in die Beschreibungen der Lehrveranstaltungen. Dort finden Sie für alle Module des Bachelor Informatik (s. Studienplan) Beschreibungen der Inhalte und Lernziele, sowie Angaben zu der in den jeweiligen Modulen empfohlenen Literatur, die Sie in der Regel in der Informatik-Bibliothek.

Eignung

In der Informatik werden vielfältige Methoden zur Strukturierung, Modellierung, Analyse und Lösung von Problemen eingesetzt, die weit über die eigentliche Programmierung hinaus gehen. Daher sollten Sie einerseits Spaß an der Mathematik haben, aber andererseits auch erste Programmierkenntnisse besitzen, da diese für die praktische Umsetzung von Problemlösungen unerlässlich sind. Dies gilt umso mehr, als Sie bei Start im Sommersemester die Vorlesung Programmierung erst in Ihrem zweiten Semester belegen.

Nehmen Sie am webbasierten Eignungstest SelfAssessment teil, der unter www.rwth-aachen.de/cms/root/Studium/Vor_dem_Studium/Studienentscheidung/~eft/SelfAssessments/ bereitgestellt wird. Das SelfAssessment soll helfen, das eigene Eignungs- und Neigungsprofil, insbesondere im Hinblick auf (u.a.) ein Informatikstudium kennen zu lernen, und soll Sie bei Ihrer Studienentscheidung unterstützen.

Weitere Fragen

Sollten Ihrerseits Fragen offen bleiben, wenden Sie sich bitte an die Fachstudienberatung für den Bachelor Informatik.